Humanagement Blog

Es gehört inzwischen zu den Binsenweisheiten:

Wissen ist der entscheidende Produktionsfaktor unserer Zeit.

Dabei geht es weniger um das universitäre Wissen oder um den letzten Stand von Wissenschaft und Technik. Das ist natürlich auch wichtig, aber im Alltag der Unternehmen geht es um weitaus Praktischeres. Wo stehen die technologischen Einzelheiten für ein Verfahren? Welche Versuchs-reihen wurden zu einem bestimmten Problem bereits gefahren? Was benötigt Kunde XY wirklich? Welche Erfahrungen wurden mit Lieferant ABC gemacht? Welches Know-how liegt für die Reparatur und Wartung dieser oder jener Anlage vor? Solche und ähnliche Fragen sind in den Unternehmen extrem produktivitätsrelevant! Und – jeder Praktiker weiß das – genau hier fehlen oft die nötigen Informationen und ein langes Suchen beginnt. Manchmal endet die Suche dann ergebnislos, um zwei Monate später festzustellen, dass die Informationen doch im Unternehmen vorlagen. Nur eben nicht an der Stelle, an der man sie gesucht hatte.

Dr. Stefan Fourier in Ideen-Tipps-Trends

Vor einigen Wochen saß ich eines Abends noch mit Freunden und Bekannten zusammen und die Diskussion drehte sich – wie häufiger in diesen Wochen – um das Thema Eliten. Es fielen die oft genannten Namen, von Ron Sommer über Peter Harz bis zu Herrn Zumwinkel und wie enttäuscht wir von denen waren usw. usw. Ein richtiges Lamento also über den allgegenwärtigen Verfall von Werten, Verantwortung, Moral und Ethik.

Dr. Stefan Fourier in Ideen-Tipps-Trends

Im Verlaufe von Projektbearbeitungen entstehen Situationen, in denen die Verantwortung für das Projekt wechselt. Dies kann situationsbedingt erfolgen, zum Beispiel wegen des Wechsels des Projektleiters. Bei anderen Projekten erfolgen derartige Wechsel planmäßig und gehören sozusagen zum Lebenszyklus des Projekts. Bei der Entwicklung neuer Produkte oder Verfahren und beim Aufbau von Fabrikanlagen sind solche Wechsel der Verantwortung (Handover) an der Tagesordnung. Das Bild zeigt dies schematisch; in jeder Branche gibt es im Detail spezielle Regeln und ein ganz spezifisches Wording.

Menschen sind permanent Veränderungen ausgesetzt. Das gilt privat wie im Berufsleben. Jeder geht damit unterschiedlich um, wirklich leicht fällt es niemandem. Anpassungsfähigkeit an ständig sich verändernde Bedingungen ist die Herausforderung schlechthin.

Seiten