Humanagement

Humanagement widmet sich der Unterstützung von Menschen und Organisationen bei der erfolgreichen Bewältigung von Veränderungen in Wirtschaft und Gesellschaft. Um diesen komplexen Anspruch zu erfüllen, vereint das Unternehmen eigene anwendungsorientierte Forschung mit praktischer Beratungsarbeit und Wissensvermittlung. Diese gelungene Synthese ist die Grundlage für hohe Qualität und Kundenzufriedenheit.

Im Mittelpunkt steht bei Humanagement die aktive Befähigung von Menschen und Unternehmen für Höchstleistungen. Befähigung bedeutet, Bedingungen zu schaffen, unter denen die Menschen in den Unternehmen ihre Potenziale zur Entfaltung bringen und ausschöpfen wollen und können. Damit folgt Humanagement konsequent systemischen Ansätzen und wendet diese auf alle Belange seiner Arbeit an. Das gelingt durch die koordinierte Verbindung der sogenannten harten mit den weichen Faktoren: 

  • Organisation, Kennziffern, Standardisierung, Planung und Kontrolle auf der einen Seite,
  • Kooperation, gemeinsamer Sinn, Vertrauen, Verantwortung und Offenheit für Neues, engagierte Menschen und Freude beim Tun auf der anderen Seite.

Humanagement setzt bei allen Aufgabenstellungen und Projekten auf Selbstorganisation, die Kraft der Gemeinschaft und den Gestaltungswillen der Menschen und erzielt damit überdurchschnittliche Ergebnisse bei

  • Entwicklung von Unternehmen und ihrer Organisation,
  • Qualifizierung und Training von Mitarbeitern und Führungskräften,
  • Management hochkomplexer Projekte.

Humanagement hat Verfahren und Methoden für Beratung, Training und Coaching entwickelt, deren Anwendung in der Praxis die Grundlage der Erfolge ist. 

Humanagement bietet seinen Kunden eine Partnerschaft auf Augenhöhe. Weder versteht sich Humanagement als Besserwisser noch als bloßer Erfüllungsgehilfe, sondern bildet gemeinsam mit den Verantwortungsträgern bei den Kunden eine Leistungsgemeinschaft auf Zeit.

Bei den meisten Kunden von Humanagement handelt es sich um Standorte internationaler Konzerne. Referenzen werden aus Gründen der Vertraulichkeit nicht im Internet veröffentlicht, sondern auf Anforderung werden Kontakte zu den Verantwortlichen hergestellt.

Historie:

1990: Gründung durch Karin Fourier und Dr. Stefan Fourier als mittelständisches Beratungsunternehmen

1990 bis 1996: Entwicklung von Qualitätssicherungssystemen nach ISO 9000, Durchführung von Weiterbildungsmaßnahmen für Manager und Sekretärinnen

seit 1995: Projekte zur Entwicklung von Organisationsstrukturen und zur Neuausrichtung von Unternehmen

1995: Entwicklung des MultiLevel-Trainings als didaktisches Grundkonzept

seit 1996: Ausbildung von Office Manager/-innen (IHK)

1998: Gründung des Verlages Edition Humanagement mit zahlreichen Publikationen zu Management- und Führungsthemen

seit 1998: Ausbildung von Change Agents

seit 1999: Übernahme von kritischen Projektaufgaben bei Inbetriebnahmen, Launchs und Pharmaceutical Compliance

2004: Verlagerung des Firmensitzes nach Hannover

2006:  Publikation des Humanagement SystemCoachings als Verfahren zur Organisationsentwicklung 


2007:  Ausgründung des Humanagement Trainingsinstituts durch Beate Wiemann 


2008:  Gründung des FinV-Netzwerks durch Karin Fourier

2009:  Entwicklung der Methodik des Engpassorientierten Projektmanagements 


2014:  Josef Albers startet die Humanagement Project GmbH als eigenständiges Partnerunternehmen

2015:  Start der Humanagement Partner Group